swp.de - Fischwilderer gerettet

07.04.2015
Vier Monate waren Aktivisten der Tierschutzorganisation Sea Shepherd hinter einem Schiff her,
das illegal im Südpolarmeer fischte. Nun geriet dieses Schiff in Seenot.
Die Umweltschützer wurden zu Rettern.

Weiterlesen ...

NOZ - Illegaler Fischfang in Südpolarmeer

07.04.2015
Bizarre Rettung auf See – Tierschützer helfen Fischern

Sydney.
Vier Monate waren Aktivisten der Tierschutzorganisation Sea Shepherd einem Schiff auf den Fersen,
das illegal im Südpolarmeer gefischt haben soll. Nun geriet das Schiff in Seenot und sank.
Statt der Fische mussten die Umweltschützer nun die Mannschaft retten.

Weiterlesen ...

News/ Kommentare

  • MITARBEIT AUF SEE – HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN
  • Costa Ricas Umweltminister erklärt Paul Watson zum Helden
  • Sea Shepherd befreit bedrohten Totoaba während Wilderer erneut Schüsse abfeuern
  • Sea Shepherds Kampagne zur Rettung des Golftümmlers startet mit zwei Schiffen in Mexiko
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen