• Simple Item 9
  • Simple Item 5
  • Simple Item 7
  • Simple Item 8
  • Simple Item 10
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Die Tierwelt am Ende der Welt

Helikopterpilot Brent nimmt Captain Wyanda Lublink auf einen kurzen Flug mit. Foto: Glenn LockitchKommentar von Captain Wyanda Lublink vom 2. Februar 2017: Zum Zeitpunkt, an dem ich das hier schreibe, sind wir bereits 61 Tage auf See und sind über 11.000 Seemeilen gefahren, was umgerechnet über 20.000 Kilometer oder 12.000 Landmeilen beträgt. Die Umrundung der Erde wäre eine Strecke von 21.600 Seemeilen. In den letzten zwei Monaten haben wir die Hälfte davon zurückgelegt, indem wir die japanischen Walwilderer im Südpolarmeer gejagt haben.

Weiterlesen ...

Prioritäten

Captain Adam Meyerson28.01.2017 – von Captain Adam Meyerson:  Prioritäten zu setzen und sich daran zu halten, ist ein großer Teil des Erfolgs, egal bei welchen Vorhaben. Erst das Verfolgen dieser Prioritäten macht es möglich, Aufgaben zu sortieren und das Budget sowie die eigene Zeit einzuteilen. Manchmal liegst du daneben, gehst ein Risiko ein und verlierst. Du kaufst eine Aktie, die steigen sollte, um anschließend herauszufinden, dass die Firma auf gestohlenen Informationen basiert. Du verbringst Jahre in der Schule, um dir gefragte Fähigkeiten für die Zukunft

Weiterlesen ...

Auf der Suche nach der NISSHIN MARU

nmf117Bericht von Captain Wyanda Lublink, 20. Januar 2017: Es geschah am frühen Morgen des 15. Januar 2017, ein Sonntag. Das Wetter war perfekt für den Walfang. Tief in mir spürte ich, dass die Walfänger in der Nähe sein mussten, irgendwo hinter dem Horizont. Also setzte ich mich in Bewegung.

Weiterlesen ...

Illegaler Walfang sollte bei Gesprächen von Malcom Turnbull und Shinzo Abe höchste Priorität haben

japanaustralia11714. Januar 2017: Der Premierminister von Japan plant, sich  mit dem australischen Premierminister, Malcolm Turnbull, in Sydney zu treffen. Sea Shepherd fordert Mr. Turnbull auf, im Namen einer Nation, der Wale sehr am Herzen liegen, Maßnahmen zur Beendigung des illegalen Walfangs zu ergreifen. Die Turnbull-Regierung hatte in ihrem Wahlversprechen zugesagt, ein Schiff auszusenden, um sich dem Walfang durch Japan entgegenzustellen und dabei erklärt, man hätte “Blut im Wasser gehabt und in Canberra einfach nicht hingesehen“. Und dennoch gab es kein einziges Wort des Protests gegen das für den Sommer geplante Abschlachten. Im Moment hat Sea Shepherd zwei Schiffe, die OCEAN WARRIOR und die STEVE IRWIN, auf Patrouille im Südpolarmeer, um dem Walfang durch Japan in Australiens Gewässern Einhalt zu gebieten.

Weiterlesen ...


Marine Debris CampaignSea Shepherd - Operation Albacore Afrikas Garten EdenIm Namen der Tradition?

Jetzt Spenden!

News/ Kommentare

  • Sea Shepherd deckt auf: Haiflossenverbot wird umgangen
  • Der Kampf ist noch lange nicht zu Ende - von Captain Wyanda Lublink
  • Der Winter naht - von Captain Adam Meyerson
  • Wie erfolgreich sind unsere Anti - Walfang - Kampagnen im Südpolarmeer?

Event-Vorschau

  • 25.03. - Beach Cleanup Bamberg
  • 25.03. - Sea Shepherd Beach Cleanup Texel, NL
  • 25.03. - Sea Shepherd Beach Cleanup Ritterhude
  • 25.03. - 26.03. - Lady Ink Days, Berlin
  • 25. - 26.03. - Freiträumer Festival, Plauen

Deutschland News

  •   +

    Sea Shepherd Deutschland jetzt auch als App erhältlich Verpasse keine News mehr und hol dir unsere App Read More
  •   +

    ballons5 Wer genießt nicht den Anblick, wenn bei einem feierlichen Read More
  •   +

    Fischtheke mit Dornhai - verkauft als „Schillerlocke“ Foto: Wolfgang / pixelio.de Schillerlocke, Seeaal und Steinlachs (Rock Salmon) sind Produkte die Read More
  • 1