• Simple Item 7
  • Simple Item 9
  • Simple Item 5
  • Simple Item 8
  • Simple Item 10
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

14052016wunder1Kommentar von Corey Dahlquist

Heute sind wir auf See – wir haben die Überfahrt aus dem Schutzgebiet der Golftümmler bei San Felipe, Baja, Mexiko nach San Diego, Kalifornien, fast geschafft. Es ist bewölkt, windig, die Fahrt ein bisschen holprig. Ich glaube, ich fühle genau das gleiche wie Tausende von Seefahrern vor mir und Tausende, die noch nach mir kommen werden.

Operation Milagro ist nicht nur für Sea Shepherd ein beispielloser Erfolg, sondern auch in der weltweiten Geschichte des Naturschutzes. Jetzt, wo unsere Mission fast zu Ende ist, bin ich von allem, was ich zusammen mit dieser außergewöhnlichen Crew erreicht habe, begeistert: vom Kapitän, über die Medien, bis hin zum neuen Deckhelfer. Jeder trug sein Bestes zur Partnerschaft mit der mexikanischen Regierung, der mexikanischen Marine, den örtlichen Gemeinden bei – und jeder trug auch dazu bei, 42 illegale Netze und 16 illegale Langleinen aus dem Schutzgebiet des Golftümmlers und der Stellnetzverbotszone im Golf von Kalifornien zu entfernen. Wir haben über 100 Netz- und Langleinen-Anker zerstört und über 2.000 Langleinen-Haken vernichtet. Wir kreierten 10 Varianten unserer eigenen Spezialgerätschaft zum Einbringen von Netzen und Langleinen, von denen wir drei der mexikanischen Marine überlassen haben, so dass sie während unserer kurzen Abwesenheit die Bergungsoperationen weiter durchführen können. Am wichtigsten jedoch ist, dass viele Meereslebewesen durch das Entfernen dieser Netze, Leinen und Haken gerettet werden konnten. Man könnte deren Zahl zwar schätzen, doch vergleichsweise unschätzbar ist ihr anhaltender Beitrag, den sie lebend zur Erhaltung der Erde und des marinen Ökosystems leisten.

Ich kam nicht zu Sea Shepherd, weil ich einen Abschluss in Umweltmanagement habe. Ich kam nicht zu Sea Shepherd wegen ihrer veganen Einstellung. Ich kam nur aus einem Grund: Direkte Aktion. Bist Du ein Mensch, eine Organisation oder eine Regierung, die direkt oder indirekt das illegale Massenschlachten von gefährdeten Meereslebewesen aus Profit- und Gewinnsucht unterstützt oder vom Abschlachten der Meerestiere, die unpassenderweise und kaltherzig als „Beifang“ bezeichnet werden, ungerührt ist und sich so auf Seiten der eigenen, legalen Fischerei stellt, dann werden wir kommen, wir werden Dich finden und Dich aufhalten. Wir werden - außer Gewalt - alles in unserer Macht tun, um die Meere für kommende Generationen zu schützen und um sicherzustellen, dass gefährdete Meereslebewesen eine reelle Chance bekommen, sich in ihrem Bestand zu erholen und zu gedeihen.

Wenn Überzeugung und Handlung gegenüber Geld oder anderen persönlichen Interessen überwiegen, eine Gruppe solcher Menschen sich organisiert und mit den richtigen Mitteln ausgestattet wird – dann ist sie nicht zu stoppen. Dennoch gibt es eine Gefahr: Wir messen den Erfolg oftmals mit den falschen Mitteln. Menschen neigen dazu, ein korrektes Fazit ziehen zu wollen, dieses Fazit wird meistens in Zahlen angegeben. Niemand kann das reine und unverfälschte Gefühl in Zahlen ausdrücken, das sich einstellt, wenn man ein Leben rettet – sei es Säuger, Fisch oder Schalentier. Das muss man selbst erleben.

14062016wunder2Dieses Gefühl mit einem Team zu teilen, das genauso engagiert ist, wie du selbst: für dieselbe Mission, dieselbe Sache, dasselbe Ziel miteinander zu arbeiten, ist geradezu unvergleichlich. Die Teammitglieder bei Operation Milagro II sind meine Freunde. Das werden sie ein Leben lang bleiben, weil wir uns in Bereichen engagiert haben – vergleichbar mit meinem Dienst in der US-Armee und den Freunden, die ich dort gefunden habe – die uns die Bedeutung des Lebens und die Bedeutung, Leben zu retten, gelehrt haben, und uns dann auf die emotionale Reise mitnahmen, das selbst zu erleben. Nichts kann dieses Gefühl ersetzen, und es kann nicht auf künstlichem Wege hervorgerufen werden.

Ich bin zutiefst dankbar für die Chance, bei dieser Kampagne Teil von Sea Shepherd und zwei der besten Crews, die der FARLEY MOWAT (2) und der STEVE IRWIN, zu sein. Es ist etwas ganz Besonderes, wenn einzelne Menschen aus der ganzen Welt, aus verschiedensten Lebensbereichen, Hintergründen und Altersgruppen und mit unterschiedlichsten Einstellungen zusammentreffen und professionell zusammenarbeiten. Dabei sind wir gar keine Profis. Dennoch würden unsere Führungsqualitäten, Teamarbeit, Arbeitsmoral und Einstellungen jeden von Euch davon überzeugen, dass wir schon jahrelang zusammenarbeiten, genauso wie Ihr davon überzeugt wäret, dass wir ein ansehnliches Gehalt für unseren Einsatz beziehen würden. Ein solcher Zusammenhalt findet sich selten, schon kaum, wenn es sich um eine Gruppe von Freiwilligen handelt. Niemand ist wichtiger als der andere. Es gibt nicht einen einzigen Menschen, der glaubt, mehr als der andere geleistet zu haben. Jeder tat das, was er oder sie konnte und mehr als das. Das ist Erfolg, und meines Erachtens erfüllt sich darin der Traum eines jeden Anführers, der sich einer gerechten Sache verschreibt oder sich auf eine Mission macht und gleichgesinnte Menschen sucht, die ihm zu folgen bereit sind.

Ich salutiere vor unseren Crews. Ich danke unseren Unterstützern. Ihr seid der Grund für Sea Shepherds Erfolg und der Grund, warum es sich lohnt, für diese Welt und all ihre Geschöpfe zu kämpfen.

Mit allem Respekt,
Corey Dahlquist
Deckhelfer und Sanitäter

14062016wunder3

1406wunder4






Sea Shepherd Baltic Sea Campaign Update - Toter Schweinswal im Naturschutzgebiet Geltinger BirkSAM SIMON: Operation Milagro III im Golf von KalifornienMarine Debris Campaign

Jetzt Spenden!

News/ Kommentare

  • Sea Shepherd fordert USA zur Überprüfung von Nachhaltigkeit der Garnelenfischerei auf
  • Antwort auf das Erreichen der Walfangquote von 333 Walen durch die japanischen Walfänger
  • Die Festsetzung der LU RONG YUAN YU 988
  • Wo sind die Delfine hin?

Event-Vorschau

  • 21. - 30.07. - Travemünder Woche 2017
  • 29.07. - Bardentreffen Nürnberg
  • 03. - 05.08. - Wacken Open Air 2017
  • 04.08. - 05.08. - Lieder am See, Spalt - Enderndorf
  • 04. - 06.08. - 27. Tattoo Convention Berlin

Deutschland News

  •   +

    sharks Immer wieder werden wir gefragt, wie wir zu den Read More
  •   +

    spenden wishlist Sea Shepherd Wishlist
    Vielen Dank für die vielen Nachfragen Read More
  •   +

    Sea Shepherd Deutschland jetzt auch als App erhältlich Verpasse keine News mehr und hol dir unsere App Read More
  • 1