• Simple Item 10
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2

Nur einer der vielen beeindruckenden Bewohner der Meere. © Matt Curnock 2013Seit 2008 wird der 8. Juni auf Initiative der Vereinten Nationen als Tag des Meeres begangen;
eine Gelegenheit für die Menschen, sich der wichtigen Rolle bewußt zu werden,
die das Meer für den Erhalt des Lebens auf diesem Planeten spielt.

Hier bei Sea Shepherd begehen wir den Tag des Meeres nicht nur am 8. Juni, sondern jeden Tag.

Jeden Tag kämpfen wir mit den Leistungen unserer engagierten Freiwilligen an Land und auf See darum, die Menschen mit diesem Thema zu konfrontieren, ihre Art und Weise zu ändern, wie sie über die Meere denken und wie sie mit ihnen umgehen. Jeden Tag lernen wir und lehren andere etwas über die Wechselwirkungen, die zwischen unserem Leben und dem Leben in unseren Meeren bestehen. Jeden Tag ermutigen wir Menschen dazu, unsere Meere zu bewahren, wobei wir selbst unermüdlich kämpfen, um das Leben darin zu verteidigen, zu erhalten und zu schützen. Jeden Tag feiern wir somit die unzähligen Wunder, die Freude und die Inspiration, die unsere Meere durch ihre bloße Existenz für uns bereit halten.

Am heutigen 8. Juni bitten wir euch, einmal darüber nachzudenken, jeden Tag zu einem Tag des Meeres zu machen, genauso wie wir. Wir bitten euch, zu bedenken, wie diese Welt wäre, ohne den Sauerstoff, den uns das Meer zum Atmen schenkt, jeden Tag. Stellt euch vor, wie diese Welt wäre ohne das wertvolle Wasser, das die Meere uns geben, jeden Tag. Überlegt euch einfach, wie wir alle ohne die faszinierenden Bewohner der Meere auskommen würden, jeden Tag. Malt euch aus, wie dieser Planet noch funktionieren würde, ohne die vielen komplizierten, komplexen und empfindlich ausgewogenen Ökosysteme, die nur dank der Meere exisitieren, jeden Tag.

Wir laden dich ein, den beeindruckend ungestümen, tiefen, wilden, blauen Ozean als das zu sehen, was er wirklich ist. Nicht als Ressource, sondern als Quelle des Lebens, die notwendig ist für den Erhalt jedes einzelnen Lebewesens auf diesem wunderschönen blauen und grünen Planeten. Und wir laden dich ein, dir Gedanken zu machen, ob es diese Quelle des Lebens nicht wert ist, zu kämpfen, um sie zu beschützen - nur heute oder vielleicht jeden Tag.

"Das Meer ist das Lebenserhaltungssystem für unseren Planeten. Wenn die biologische Vielfalt verschwindet, werden auch wir verschwinden. Wenn die Meere sterben, so sterben auch wir." Captain Paul Watson, Sea Shepherd

"Seit 1977 hat Sea Shepherd jeden Tag als einen Tag des Meeres angesehen. Auch wenn wir heute die Wiege allen Lebens auf diesem Planeten feiern, so sollten wir uns auch die anhaltende Zerstörung dieses zerbrechlichen Lebensraums vor Augen halten."
Captain Alex Cornelissen, Sea Shepherd Global CEO.

Unsere Meere sind keine Ressource, sondern eine Quelle des Lebens. © Matt Curnock 2012

Unsere Meere sind keine Ressource, sondern eine Quelle des Lebens. © Matt Curnock 2012

Diese Quelle des Lebens ist es wert, beschützt zu werden, jeden Tag.

Diese Quelle des Lebens ist es wert, beschützt zu werden, jeden Tag.

Wir lernen und lehren andere etwas über die Wechselwirkungen, die zwischen unserem Leben und dem Leben in unseren Meeren bestehen. © Matt Curnock 2012

Wir lernen und lehren andere etwas über die Wechselwirkungen, die zwischen unserem Leben
und dem Leben in unseren Meeren bestehen. © Matt Curnock 2012


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.