• Simple Item 9
  • Simple Item 8
  • Simple Item 10
  • 1
  • 2
  • 3

Wir sind sehr dankbar für die Großzügigkeit jeder einzelnen Person, die uns durch Lebensmittelspenden für unsere Kampagnen unterstützt. Foto: Tim WattersAn Bord unserer Schiffe tun wir unser Bestes, um negative Auswirkungen
auf die Umwelt so gut es geht zu reduzieren. In erster Linie durch Verzicht
auf den Konsum jeglicher tierischer Produkte und die Wahl einer veganen Ernährung.

Wir recyceln zwar alles, was wir können, aber es ist weit besser, die Abfallmengen so gut es geht zu verringern. Wir geben uns die allergrößte Mühe, die Abfallmenge, die schließlich am Ende unsere Ozeane verunreinigen, zu reduzieren.

Als Organisation, die vor allem auf Spenden angewiesen ist, sind wir sehr dankbar für die Großzügigkeit jeder einzelnen Person, die uns mit Essen für unsere Kampagnen unterstützt. Ohne den Beitrag eines jeden von euch, könnten wir nicht so effektiv sein, wie wir sind, und die Ozeane wären das erste, was darunter leidet.

Wir möchten dich bitten, wenn möglich folgende Punkte zu berücksichtigen, wenn du Lebensmittelspenden bei den Schiffen von Sea Shepherd abgeben möchtest:
· Wähle Glasbehälter statt Kunststoffbehälter.
· Kaufe Großpackungen (oder lose Nahrungsmittel) oder vermeide einzeln verpackte Nahrungsmittel.
· Nimm Kartonagen statt Plastikverpackungen.
· Wir erleichtern es dir, Lebensmittel ohne Plastiktüten zu transportieren, indem wir dir deine Kiste oder wiederverwendbare Tasche zurückgeben.
· Wenn nicht anders auf der Wunschliste angegeben, wähle lieber frische Produkte als gefrorene oder konservierte.
· Wir freuen uns über jegliche Bemühungen, Unternehmen zu unterstützen, die ethische Grundsätze einhalten (z.B. auf Tierversuche, Zerstörung der Umwelt und Ausbeutung von Menschen verzichten).
· Wähle biologische, saisonale und regionale Produkte statt gentechnisch veränderte Lebensmittel und importierte Produkte.
· Kaufe lieber auf dem Markt vor Ort als im Supermarkt.
Bitte beachte, dass dies nur Vorschläge sind. Wir verstehen, dass es nicht immer möglich ist, diese zu berücksichtigen.

Vielen Dank für deine stetige Unterstützung von Sea Shepherd. Wir alle arbeiten daran, unsere Ozeane zu VERTEIDIGEN, zu SCHÜTZEN und zu ERHALTEN.

An Bord unserer Schiffe tun wir unser Bestes, um negative Auswirkungen auf die Umwelt so gut es geht zu reduzieren. Foto: Iraultza IzquierdoAn Bord unserer Schiffe tun wir unser Bestes, um negative Auswirkungen auf die Umwelt so gut es geht zu reduzieren. Foto: Iraultza Izquierdo

Wir recyceln zwar alles, was wir können, aber es ist weit besser, die Abfallmengen so gut es geht zu verringern. Foto: Marianna Baldo

Wir recyceln zwar alles, was wir können, aber es ist weit besser, die Abfallmengen so gut es geht zu verringern. Foto: Marianna Baldo



Sea Shepherd Baltic Sea Campaign Update - Toter Schweinswal im Naturschutzgebiet Geltinger BirkSAM SIMON: Operation Milagro III im Golf von KalifornienMarine Debris Campaign

Jetzt Spenden!

News/ Kommentare

  • Sea Shepherds Kampagne zur Rettung des Golftümmlers startet mit zwei Schiffen in Mexiko
  • Niederländische Postleitzahlen-Lotterie verlängert Zusammenarbeit mit Sea Shepherd
  • Sea Shepherd reagiert auf Beamten in Osttimor der Ausrottung von Haien unterstützt
  • Sea Shepherd fordert USA zur Überprüfung von Nachhaltigkeit der Garnelenfischerei auf

Event-Vorschau

  • 23. - 26.11. - Boot & Fun Berlin
  • 25.11. - Sea Shepherd - Stand Fast Partyreihe - München
  • 26.11. - MAMPF - Der vegane Adventsbasar
  • 02. - 10.12. - Schandmaul Tour - Deutschlandweit
  • 02.12. - Sea Shepherd Open Office - Adventsshopping