Die BRIGITTE BARDOT bekommt ein neues Beiboot. Foto: Giacomo Giorgi23. Dezember 2015: Wie den meisten wohl bekannt ist, hat Sea Shepherd Global im September
diesen Jahres einen SOS Emergency Spendenaufruf gestartet, um Mittel aufzubringen, damit vier
unserer Schlauchboote ersetzt werden können, die während unserer Direkten Aktionen bei der
Kampagne auf den Färöern beschlagnahmt worden sind.

Sowohl die SPITFIRE, ECHO und FARLEY, als auch das Beiboot der BRIGITTE BARDOT
wurden von der dänischen Marine und der färöischen Polizei 2014 und 2015 beschlagnahmt, während sie im Einsatz waren, um Grindwale und Delfine in den Gewässern der Färöer zu verteidigen.

Dank eurer großzügigen Spenden konnten wir bereits drei neue Schlauchboote anschaffen. Die neuen Boote, die sogar besser sind als die beschlagnahmten, werden die Effektivität unserer Flotte bei der Verteidigung der marinen Tierwelt erhöhen.

Ein neues Beiboot wurde beschafft und der Crew der BRIGITTE BARDOT übergeben. Zwei weitere Humber Schlauchboote (PDF) wurden gekauft, die derzeit in Großbritannien ausgestattet und fertiggestellt werden. Im Anschluss an die Gerichtsverhandlung um die SPITFIRE auf den Färöern beabsichtigen wir auch, ein viertes Schlauchboot anzuschaffen.

Die unglaublichen Leute von Humber Inflatables haben diese Schlauchboote individuell gefertigt und speziell für unsere Meerespatrouillen und unseren Ansatz des direkten Eingreifens entworfen, welche nötig sind, um die Weltmeere zu VERTEIDIGEN, zu SCHÜTZEN und zu ERHALTEN. Die beiden Boote werden im Februar 2016 geliefert.

Im Namen der Grindwale und Delfine der Färöer, sowie den kostbaren Meeresbewohnern, die wir weltweit schützen, möchte sich Sea Shepherd Global für eure großzügigen Spenden, euren leidenschaftlichen Einsatz und eure fortlaufende Unterstützung von Herzen bedanken. Nur durch eure Hilfe ist es uns möglich, unsere Flotte für die Verteidigung der Weltmeere schlagkräftig und einsatzbereit zu halten.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen