frucht1Kommentar von Captain Paul Watson

Der ökologische Wahnsinn unserer Plastikwelt. Gestern habe ich im Supermarkt dieses Foto gemacht.
Zitronen und Orangen, die bereits von Natur aus verpackt sind. Warum also muss man jede einzelne Frucht in Plastik hüllen? Im Moment schwimmen viele Millionen Tonnen Plastikmüll in den Ozeanen und täglich kommt noch mehr dazu.  Plastik tötet das Leben im Meer.

Ich habe etwas Gemüse genommen, um es abzuwiegen und mit einem Preis auszeichnen zu lassen, man weigerte sich jedoch, da es nicht in einer Plastiktüte verpackt war. Es ist wirklich schwer, Plastik beim Einkaufen zu vermeiden. Ich bin in die Getränkeabteilung gegangen und habe nicht eine einzige Wasserflasche aus Glas gefunden. Das Einzige, was erhältlich war, war ein Sechserpack Perrier in Dosen und auch dabei waren alle Dosen durch Plastik verbunden.

Plastik ist eine größere Bedrohung für das Leben im Meer als Ölkatastrophen. Öl wird durch Sonnenlicht und Bakterien abgebaut. Plastik nicht. Als ich in den 1980ern über die Verschmutzung durch Plastik schrieb, hielten die Leute das für lächerlich. Heute werden diese Bedenken endlich ernst genommen.

Plastik sollte aus unseren Leben entfernt werden. Vor den 1950ern ist die Welt auch ohne Plastik ausgekommen. Nahrungsmittel sollten in Glasbehältern und mit Recyclingpapier verkauft werden. Ich habe drei Stoffbeutel, die ich immer zum Einkaufen mitnehme. Trotzdem ist es jedes Mal ein Dilemma.
Hier findet ihr unsere Baumwollbeutel



Event-Vorschau

  • 08. - 09.12. - Holy Shit Shopping, Berlin
  • 08.12. - Sea Shepherd Vortrag by Atlantis Hamburg
  • 08. - 09.12. - XMAS Convention Bodensee
  • 15.12. - Sea Shepherd Open Office, Adventsshopping
  • 15. - 16.12. - Wunder Wandel Weihnachtsmarkt, Hannover

Online Shop

colleartikel1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen