rissen18Vor einigen Wochen versammelten sich zwölf Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse, um den Strand Wittenbergen von lästigem Plastikmüll zu befreien. Innerhalb von drei Stunden wurden vor allem Plastikstiele von Lollis und zugeknotete „Hundekackbeutel“ gefunden. Man muss sich schon fragen, warum einige Zeitgenossen Hundekot zuerst aufheben und dann im Plastikbeutel gleich wieder in die Natur schmeißen. Mit gesundem Menschenverstand scheint diese Praxis nicht viel gemein zu haben…

Vielen Dank an die fleißigen Sammler!

Foto: Sven Sievers

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen