• Simple Item 10
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2

Sea Shepherd unabhängig und autark im Südpolarmeer

11. Januar 2011: Sea Shepherd erwartet weder Hilfe noch Unterstützung von Australien oder Neuseeland. Die australische Premierministerin Julia Gillard sagte, dass die Sea Shepherd Conservation Society keinerlei Hilfe von Australien erwarten sollte, für den Fall, dass die Mannschaft oder Schiffe von Sea Shepherd in Schwierigkeiten geraten.

Weiterlesen ...

Die Bob Barker beschäftigt die Wilderer im Walschutzgebiet des Südpolarmeers

10. Januar 2011: Südpolarmeer – Anschuldigungen von dem japanischen Jagd-Killerschiff Yushin Maru No. 2, daß Crewmitglieder der Bob Barker Blend-/Knallgranaten auf ihr Schiff geworfen hätten, sind ganz und gar falsch. Die Sea Shepherd Conservation Society verfügt über keinerlei Blend-/Knallgranaten, noch haben wir jemals solche Waffen besessen. „Aktivisten begannen, von Hand mindestens zwei Blend-/Knallgranaten und eine Rauchbombe in Richtung der YS 2 zu werfen.“

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.