• Simple Item 10
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2

Die weltbekannte Wissenschaftlerin Dr. Louise Leakey bringt ihre Unterstützung für Sea Shepherd und die Wichtigkeit, die Meeresbewohner zu schützen zum Ausdruck

10. Mai 2013

Die weltbekannte Wissenschaftlerin Dr. Louise Leakey bringt ihre Unterstützung für Sea Shepherd und die Wichtigkeit, die Meeresbewohner zu schützen zum Ausdruck

news-130510-1-1-DSC 0010Dr. Louise Leakey, die führende Paläontologin und Vertreterin im Beirat der Sea Shepherd Conservation Society, spricht über ihre zunehmende Besorgnis um die katastrophale Lage der Ozeane und Meeresbewohner. Zusammen mit dem Gründer von Sea Shepherd Captain Paul Watson und anderen angesehenen Mitgliedern der Wissenschaftsgemeinde glaubt Dr. Leakey, dass die Arten stark miteinander verbunden und auf die Existenz gesunder Walpopulationen angewiesen sind, und dass die gesamte Menschheit und Tierwelt in Schwierigkeiten geraten wird, sobald diesen Populationen Schaden zugefügt wird. „Wir Menschen beuten die Ozeane weit über unsere Verhältnisse hinaus aus und wir werden ein flächendeckendes Artensterben erleben, das ausschließlich auf diese menschliche Nachlässigkeit zurückzuführen ist. Sofern wir kein langzeitiges Überleben der Arten in unseren Ozeanen gewährleisten können, werden wir eines Tages eine Menge Schwierigkeiten bekommen.“ meinte Dr. Leakey.

Weiterlesen ...

Dam Guardians berichten: “Hope”, Seelöwe Nummer 781, wird zwar endlich begutachtet, aber nicht behandelt

27. April 2013

Dam Guardians berichten: “Hope”, Seelöwe Nummer 781, wird zwar endlich begutachtet, aber nicht behandelt

news-130426-1-1-DSC 0431Nach über drei Tagen und Dutzenden von Anrufen an staatliche und lokale Behörden durch Dam Guardians, Mitarbeiter von Sea Shepherd und Unterstützer aus der ganzen Welt, wurde “Hope” endlich von einer Meeresbiologin besucht.

Nach über drei Tagen und Dutzenden von Anrufen an staatliche und lokale Behörden durch Dam Guardians, Mitarbeiter von Sea Shepherd und Unterstützer aus der ganzen Welt, wurde “Hope” endlich von einer Meeresbiologin besucht. Drei Tage nachdem Sea Shepherds Dam Guardians damit begonnen hatten, Hilfe für “Hope”, den verletzten und mit der Nummer 781 gebrandmarkten Seelöwen, anzufordern, traf eine Meeresbiologin, die mit dem Marine Mammal Stranding Network (MMSN) der staatlichen Universität von Portland und der Nationalen Wetter- und Ozeanografiebehörde (NOAA) zusammenarbeitet, gegen 14 Uhr vor Ort ein. Sie begutachtete das angeschlagene Tier zwar, es kam aber zu keiner Behandlung. Das geschah, nachdem der Sea Shepherd Zentrale versichert wurde, dass jemand vom MMSN das Tier bereits am Mittwochnachmittag begutachten würde. Es ist allerdings unklar, ob dies überhaupt der Fall war, da die Dam Guardians, die sich um “Hope” kümmern, vor Ort niemanden ankommen sahen und sich auch niemand bei ihnen vorstellte.

Weiterlesen ...

Sea Shepherd Dam Guardians berichten von Seelöwen in ernster Notlage im Hafen von Astoria

23. April 2013

Sea Shepherd Dam Guardians berichten von Seelöwen in ernster Notlage im Hafen von Astoria

news-130423-1-1-PIC 5967Viele Behörden sind dafür zuständig, Seelöwen auf Kosten der Steuerzahler zu bedrohen, doch keine ist zur Stelle, wenn Tiere in Not sind und Hilfe brauchen.

Die Sea Sheperd Dam Guardians, die im Hafen von Astoria vor Ort sind, um das Schikanieren, Brandmarken und Töten von Seelöwen aufgrund des Verbrechens, Lachs am Columbia River zu fressen, zu dokumentieren, haben am späten Montag Nachmittag einen Seelöwen am westlichen Ende des Hafens, dem östlichen Bassin, ausfindig gemacht. Der mit der Nummer 781 gebrandmarkte Seelöwe schien eine frische, blutende Stich- oder Schusswunde auf dem Rücken sowie gelbe Farbe auf seinem Fell verteilt zu haben. Der Uferbereich entlang des Flusses, in dem er gefunden wurde, ist mit Glasscherben und scharfen Metallteilen übersät, welche ihm die Verletzungen zugefügt haben könnten. Entweder dies, oder er wurde Opfer von mutwilliger Gewalt. Seit er gefunden wurde, hält er sich in seichten Gewässern des Flusses auf. Seine Atmung ist schwerfällig und er hat Schwierigkeiten, seinen Kopf über Wasser zu halten. Mit der Hoffnung, dem Seelöwen rechtzeitig helfen zu können, haben die Dam Guardians das Tier „Hope“ getauft.

Weiterlesen ...

Dam Guardians berichten vom Tod von “Brian the Lion” (Seelöwe C022) durch die Fischereibehörde von Oregon

17. April 2013

Dam Guardians berichten vom Tod von “Brian the Lion” (Seelöwe C022) durch die Fischereibehörde von Oregon

news-130416-1-20130324-AH-sea-lions-188Sea Shepherd fordert die Herausgabe der Autopsieergebnisse.

Dam Guardians in Astoria, Oregon und am Bonneville Dam berichten, dass heute Morgen der erste Seelöwe getötet wurde, seit Sea Shepherd diese Saison damit begann, die gefährdeten Meeressäuger entlang des Columbia Rivers zu bewachen.

Das getötete Tier war Seelöwe C022, der von dem Sea Shepherd-Unterstützer und Seelöwenverteidiger Steve Jack aus Schottland „Brian“ getauft und liebevoll „Brian the Lion“ genannt wurde. Brian wurde am 24.4.2012 mit C022 gebrandmarkt.

Weiterlesen ...

Ysanne, Violinistin und Komponistin der Smashing Pumpkins, spendet die Einnahmen des 'Mermaid Song'-Projekts an Sea Shepherd

11. April 2013

Ysanne, Violinistin und Komponistin der Smashing Pumpkins, spendet die Einnahmen des 'Mermaid Song'-Projekts an Sea Shepherd

news-130410-1-1-YSANNE RING LO RESDie Komponistin und Violinistin Ysanne, die besonders durch ihre Arbeit mit der Rockband Smashing Pumpkins bekannt wurde, startet ihr audiovisuelles Meisterwerk 'The Coldwater Project' mit der Veröffentlichung des 'Mermaid Song' am 13. Mai 2013. Neben ihrer Arbeit für die Smashing Pumpkins ist sie bekannt für ihre Kompositionen für Film- und TV-Produktionen. Ysannes 'Mermaid Song' wird von zwei Kurzfilmen begleitet, einem 10-minütigen Live-Action-Film, sowie einem gefühlvollen Video, das exklusiv für das CD-Package produziert wurde. Alle Einnahmen werden Sea Shepherd zugutekommen.

Der 'Mermaid Song' wurde vom Prager Symphonieorchester, einem 44-köpfigen Orchester, unter der Direktion von Ysanne eingespielt. Ysanne komponierte den Song nicht nur, sie arrangierte die Streichinstrumente, steuerte die Gesangsparts bei und ist in den Videos zu sehen, für die sie zusätzlich noch die Regie übernahm.

Weiterlesen ...

News/ Kommentare

  • Costa Ricas Umweltminister erklärt Paul Watson zum Helden
  • Sea Shepherd befreit bedrohten Totoaba während Wilderer erneut Schüsse abfeuern
  • Sea Shepherds Kampagne zur Rettung des Golftümmlers startet mit zwei Schiffen in Mexiko
  • Niederländische Postleitzahlen-Lotterie verlängert Zusammenarbeit mit Sea Shepherd

Event-Vorschau

  • 15. - 24.06. - Sea Shepherd@ Kieler Woche
  • 16. - 24.05. - Rockcamp, Kieler Woche 2018
  • 22.06. - Sommerfest CJD Elze
  • 21. - 24.06. - Southside Festival
  • 21. - 24.06. - Hurricane Festival

Deutschland News

  •   +

    ballons5 Wer genießt nicht den Anblick, wenn bei einem feierlichen Read More
  •   +

    Fischtheke mit Dornhai - verkauft als „Schillerlocke“ Foto: Wolfgang / pixelio.de Schillerlocke, Seeaal und Steinlachs (Rock Salmon) sind Produkte die Read More
  •   +

    Sea Shepherd Deutschland jetzt auch als App erhältlich Verpasse keine News mehr und hol dir unsere App Read More
  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok