• Simple Item 10
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2

Produktion von Hai-Leberöl kann zum Aussterben von Haien beitragen

Tiefwasser-Haie vor dem Entnehmen der Leber. Foto: Melissa Romao/Sea Shepherd19. Dezember 2017:  Die Festsetzung des international auf der Schwarzen Liste geführten Fangschiffes LABIKO 2 durch die liberianische Küstenwache mit Hilfe von Sea Shepherd gewährt einen Einblick in die zwielichtige und größtenteils unregulierte Hai-Leberöl-Industrie. Nachdem man sie aus europäischen Gewässern verbannt hat, peilen diese skrupellosen Inhaber und Betreiber, die meist von Spanien aus agieren, nun Westafrika an.

Weiterlesen ...

Sea Shepherds Partner helfen bei der Beendigung von IUU-Fischerei von Galapagos bis Südostasien

Patrouillen der OCEAN WARRIOR in Osttimor helfen, einer Flotte von Hai-Wilderern das Handwerk zu legen.14. Dezember 2017: Endlich erkennen Regierungen weltweit den Ernst der Bedrohung durch illegale, unregulierte und undokumentierte Fischerei, die IUU-Fischerei. Es ist ermutigend zu sehen, wie sich mehr und mehr Menschen für den Schutz unserer Ozeane einsetzen. Die Unterstützung, die Sea Shepherd stets durch Spender und Partner wie die Niederländische Postleitzahlenlotterie erfährt, ist ein deutliches Zeichen dafür, was erreicht werden kann, wenn wir unsere Ressourcen vereinen, um gegen internationale Wilderei-Flotten vorzugehen.

Weiterlesen ...

Augenzeugenbericht OPERATION BLOODY FJORDS: Team 8

team2514. November 2017:  Im Rahmen unserer laufenden Kampagne OPERATION BLOODY FJORDS zur Beendigung des Abschlachtens von Delfinen und Grindwalen auf den dänischen Färöern führte Sea Shepherd zwischen Juli und Anfang September zehn Wochen lang Patrouillen an Land durch. Die von Sea Shepherd Großbritannien koordinierten Teams waren in sechs verschiedenen färöischen Städten stationiert, sodass 19 ausgewiesene Walfangbuchten abgedeckt wurden. Unsere Crew aus Freiwilligen, die ihre persönliche Urlaubszeit nutzte, um sich unter andere Touristen zu mischen, konnte in den zehn Wochen neun verschiedene Grindadráps dokumentieren. Wir veröffentlichen nun die persönlichen Aufzeichnungen und Bilder, die uns von sechs dieser Teams vorgelegt wurden.

Team 8, welches in Klaksvík stationiert war, beobachtete das Grindadráp von Hvannasund am 29. August 2017, bei welchem 46 Grindwale getötet wurden und das Grindadráp von Bøur am 31. August 2017, bei welchem 29 Grindwale ums Leben kamen.

Weiterlesen ...

News/ Kommentare

  • Costa Ricas Umweltminister erklärt Paul Watson zum Helden
  • Sea Shepherd befreit bedrohten Totoaba während Wilderer erneut Schüsse abfeuern
  • Sea Shepherds Kampagne zur Rettung des Golftümmlers startet mit zwei Schiffen in Mexiko
  • Niederländische Postleitzahlen-Lotterie verlängert Zusammenarbeit mit Sea Shepherd

Event-Vorschau

  • 15. - 24.06. - Sea Shepherd@ Kieler Woche
  • 16. - 24.05. - Rockcamp, Kieler Woche 2018
  • 22.06. - Sommerfest CJD Elze
  • 21. - 24.06. - Southside Festival
  • 21. - 24.06. - Hurricane Festival

Deutschland News

  •   +

    ballons5 Wer genießt nicht den Anblick, wenn bei einem feierlichen Read More
  •   +

    Fischtheke mit Dornhai - verkauft als „Schillerlocke“ Foto: Wolfgang / pixelio.de Schillerlocke, Seeaal und Steinlachs (Rock Salmon) sind Produkte die Read More
  •   +

    Sea Shepherd Deutschland jetzt auch als App erhältlich Verpasse keine News mehr und hol dir unsere App Read More
  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok