• Simple Item 10
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2

Sea-Shepherd-Flotte in Selbstquarantäne

30. März 2020: "Auf Anraten unseres medizinischen Beirats hat Sea Shepherd Global für unsere Schiffe, die sich derzeit alle – einschließlich der OCEAN WARRIOR, BOB BARKER und SAM SIMON – im Hafen befinden, beschlossen, für mindestens die kommenden 14 Tage in freiwillige Quarantäne zu gehen. Dies dient der Sicherheit unserer Besatzungen, ist aber auch ein Akt der Solidarität mit den medizinischen Fachkräften, um die Corona-Kurve abzuflachen und die Belastung der medizinischen Dienste zu verringern.“

Kommentar von Captain Peter Hammarstedt, Kampagnenleiter von Sea Shepherd Global

Weiterlesen ...

Sea Shepherd / COVID-19

Mittwoch, 18. März 2020

Liebe Freunde,

wir hoffen, dass es euch und euren Lieben gut geht und ihr in dieser schwierigen Zeit sicher und gesund seid. Während die Bedenken wegen der Verbreitung des Coronavirus zunehmen, sind wir bei Sea Shepherd natürlich auch um das Wohlergehen von allen, inklusive unserer Crew, unseren Mitarbeitern, unseren Volunteers und unseren Unterstützern, bemüht.

So, wie wir immer darum bemüht sind, unsere Ozeane zu schützen.

Globale Gesundheitskrisen halten weder Wilderer auf, noch Sea Shepherds Entschlossenheit, Meeresbewohner zu beschützen. Selbst unter diesen sehr schwierigen Umständen bleiben unsere Kampagnen überall dort aktiv, wo der Einsatz sicher ist. Wir treffen alle Vorsichtsmaßnahmen, um den Ausbruch und die Verbreitung der Krankheit an Bord unserer Schiffe zu verhindern.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.