• Simple Item 9
  • 1

guoji14. Januar 2018:  Am 2. Januar wurde das unter chinesischer Flagge fahrende Fangschiff GUO JI 809 von der liberianischen Küstenwache mit Hilfe von Sea Shepherd festgesetzt. Die GOU JI 809 hatte illegal in Gewässern, die zu dem westafrikanischen Staat Liberia gehören, gefischt.

Die Crew des Sea Shepherd-Schiffs SAM SIMON bemerkte das Schiff auf dem Radar, da es mit einer Geschwindigkeit, die typisch für Schleppnetzfischerei ist, in liberianischen Gewässern unterwegs war. Schnell machte sich ein Einsatzteam der liberianischen Küstenwache an Bord der SAM SIMON zum Entern bereit und rückte an den Zielort vor, wo das Schiff beim Einholen eines Schleppnetzes beobachtet worden war. An Deck wurden nasse, ungesicherte Fischfanggeräte sowie frische und lebende Fische vorgefunden, und die Crew trug Regenschutz-Anzüge, wie man sie zum Fischfang trägt.

guoji2
Wie bei der Überprüfung festgestellt wurde, war das Schiff im Besitz einer am 31. Dezember 2017 abgelaufenen liberianischen Fanglizenz. Die GOU JI 809 hatte nun auch im neuen Jahr, sowohl am 1. als auch am 2. Januar, weiter gefischt, angeblich gegen das Anraten des liberianischen Fischerei-Beobachters an Bord, der zugab, das Schiff habe aktiv Fischfang betrieben.

guoji3
Das Fischen ohne Fanglizenz ist nach den liberianischen Fischerei-Bestimmungen der gravierendste Verstoß und kann mit Geldstrafen von bis zu 830.000 Euro geahndet werden. Die GUO JI 809 wurde im Hafen von Monrovia festgesetzt, wo sie auf ihr Verfahren wartet.

„Die Festsetzung der GUO JI 809 zeigt auf, dass eine ständige Überwachung auf See notwendig ist. Auch wenn OPERATION SOLA STELLA das Eindringen nicht-lizenzierter, fremder, industrieller Fangschiffe beendet hat, müssen wir ebenso jene Schiffe kontrollieren, die eine Fanglizenz in Liberia haben oder hatten“, sagte der liberianische Verteidigungsminister Brownie Samukai.

guoji4
Seit Februar 2017 unterstützt Sea Shepherd mit OPERATION SOLA STELLA die Regierung von Liberia dabei, illegale, unregulierte und undokumentierte Fischerei, sogenannte IUU-Fischerei, zu unterbinden. Unter der Leitung des liberianischen Verteidigungsministers Brownie Samukai stellt Sea Shepherd ein ziviles Patrouillen-Schiff zur Verfügung, das in liberianischen Gewässern verkehrt. Entwicklungsländer sind besonders anfällig für IUU-Fischerei, die bis zu 40% des in westafrikanischen Gewässern gefangenen Fisches ausmacht.

guoji5
„Seit Beginn von OPERATION SOLA STELLA vor einem Jahr hat Sea Shepherd der liberianischen Küstenwache bei der Festsetzung von acht Fangschiffen, die illegalen Fischfang betrieben, geholfen. Was für ein ungeheurer Start ins neue Jahr, dass dank der unglaublichen Partnerschaft zwischen Sea Shepherd und des liberianischen Verteidigungsministeriums ein weiterer Wilderer vor Gericht gebracht wird!", sagte Kampagnenleiter Peter Hammarstedt.

guoji6
Im Jahr 2016 arbeitete Sea Shepherd im Rahmen von OPERATION ALBACORE mit der Regierung von Gabun zusammen. Bei dieser Kampagne wurden über 80 Fangschiffe auf See kontrolliert, was zur Festsetzung von fünf kongolesischen IUU-Schleppnetzschiffen und eines spanischen Langleinen-Schiffes führte. OPERATION SOLA STELLA ist eine Fortsetzung dieser aktiven Zusammenarbeit von Sea Shepherd Global mit den nationalen Regierungen und ihren Vollzugsbehörden im Kampf gegen die IUU-Fischerei. Unser ehrenamtliches Engagement für die Ozeane wurde bei der UN-Meereskonferenz im Juni 2017 anerkannt.

guoji8


If the Oceans die, we dieSea Shepherd Baltic Sea Campaign Update - Toter Schweinswal im Naturschutzgebiet Geltinger BirkSAM SIMON: Operation Milagro III im Golf von Kalifornien

Jetzt Spenden!

News/ Kommentare

  • Sea Shepherd befreit bedrohten Totoaba während Wilderer erneut Schüsse abfeuern
  • Sea Shepherds Kampagne zur Rettung des Golftümmlers startet mit zwei Schiffen in Mexiko
  • Niederländische Postleitzahlen-Lotterie verlängert Zusammenarbeit mit Sea Shepherd
  • Sea Shepherd reagiert auf Beamten in Osttimor der Ausrottung von Haien unterstützt

Event-Vorschau

  • 20. - 28.01. - BOOT Düsseldorf 2018
  • 26. - 29.01. - Architects Tour
  • 15 - 18.02 - Beach & Boat Leipzig
  • 17.02. - Sea Shepherd Meeresschützertag - Bremen
  • 31.01. - 17.02. - Sea Shepherd@ Rogers Tour 2018

Deutschland News

  •   +

    spenden wishlist Sea Shepherd Deutschland freut sich über einen ganz besonderen

    Read More
  •   +

    Wir sind sehr dankbar für die Großzügigkeit jeder einzelnen Person, die uns durch Lebensmittelspenden für unsere Kampagnen unterstützt. Foto: Tim Watters An Bord unserer Schiffe tun wir unser Bestes, um Read More
  •   +

    sharks Immer wieder werden wir gefragt, wie wir zu den Read More
  • 1
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.