• Simple Item 9
  • Simple Item 8
  • Simple Item 10
  • 1
  • 2
  • 3

team3110. November 2017 -  Im Rahmen unserer laufenden Kampagne OPERATION BLOODY FJORDS zur Beendigung des Abschlachtens von Delfinen und Grindwalen auf den dänischen Färöern, führte Sea Shepherd zwischen Juli und Anfang September zehn Wochen lang Patrouillen an Land durch. Die von Sea Shepherd UK koordinierten Teams, wurden in sechs verschiedenen färöischen Städten positioniert, so dass sie 19 ausgewiesene Walfangbuchten abdeckten. Innerhalb dieser zehn Wochen wurden unsere Freiwilligen, die ihre persönliche Urlaubszeit nutzten, um sich unter die anderen Touristen zu mischen, Zeuge von neun Grindadráps. In den kommenden Tagen werden wir die persönlichen Aufzeichnungen und Bilder veröffentlichen, die uns von sechs dieser Teams vorgelegt wurden.

Team 3, in Tórshavn positioniert, wurde Zeuge der Delfinjagd in Syðrugøta am 25. Juli, bei welcher 16 Atlantische Weißseitendelfine getötet wurden.

„Als wir in Syðrugøta ankamen, wussten wir gleich, dass wir am richtigen Ort waren. Das Wasser war blutrot. Wir fuhren weiter in Richtung Hafen, parkten und gingen zur Aufschleppe hinüber, wo schon 16 abgeschlachtete Atlantische Weißseitendelfine ordentlich aufgereiht in zwei Reihen nebeneinander lagen. Ihre Eingeweide hingen heraus auf den Betonboden. Ihre Rückgrate waren zertrennt. Was ich nicht erwartet hatte, war dieser üble Gestank des Blutes. Eine Menschenmenge hatte sich angesammelt, darunter kleine Kinder, die den Delfinen in die Augen stachen. Ihre Eltern sahen dabei zu. Der Aufseher des Grindadráps begann damit, die Körper zu vermessen und zu nummerieren und erzählte mir dabei, dass diese Delfine von einer großen Schule von über 100 Tieren separiert worden waren.

Im Anschluss luden die Jäger einige der Delfine auf Pritschenwagen. Sie hoben sie an der Schwanzflosse hoch, wobei die Eingeweide herausrutschten. Die verbleibenden Delfine wurden jetzt ausgeschlachtet. Einer der Jäger teilte uns mit, wie glücklich wir uns schätzen könnten, als Fremde so etwas miterleben zu dürfen.

team32
Wir folgten dann dem Wagen etwa eine halbe Meile bis zu einer Werkstatt, die auch als Schlachthaus diente. Wir versuchten mit einem Teleobjektiv hinein zu fotografieren, konnten aber keinen passenden Winkel finden. Wir entschieden uns dann, einfach hineinzugehen und uns als Studenten der Meeresbiologie auszugeben, und fragten, ob wir fotografieren dürften. Die Jäger erlaubten es uns bereitwillig. Man erzählte uns, mit dem Fleisch würde man das örtliche Altenheim beliefern. Wir sahen dabei zu, wie die Jäger den Delfinen die Köpfe abhackten und begannen sie auszuschlachten. Ich erwähnte, dass es sich bei den Delfinen um Atlantische Weißseitendelfine handele, was die Jäger nicht wussten. Sie sagten: „Ich weiß nicht, es ist ein Delfin.“ Das Fleisch wurde in wassergefüllte Wannen geworfen. Während des zweistündigen Vorgangs des Ausschlachtens lachten die Jäger und machten Witze.“

team36
Mit 1.203 getöteten Grindwalen und 488 getöteten Delfinen bei 24 einzelnen Jagden auf den dänischen Färöern, erwies sich 2017 als eines der bisher schlimmsten Grindadráp-Jahre seit Mitte der 1990er.

Der dritte Bericht und die  Aufnahmen von Team 5 folgen in Kürze.

team34 team35 team37 team38 team39


Sea Shepherd Baltic Sea Campaign Update - Toter Schweinswal im Naturschutzgebiet Geltinger BirkSAM SIMON: Operation Milagro III im Golf von KalifornienMarine Debris Campaign

Jetzt Spenden!

News/ Kommentare

  • Sea Shepherds Kampagne zur Rettung des Golftümmlers startet mit zwei Schiffen in Mexiko
  • Niederländische Postleitzahlen-Lotterie verlängert Zusammenarbeit mit Sea Shepherd
  • Sea Shepherd reagiert auf Beamten in Osttimor der Ausrottung von Haien unterstützt
  • Sea Shepherd fordert USA zur Überprüfung von Nachhaltigkeit der Garnelenfischerei auf

Event-Vorschau

  • 23. - 26.11. - Boot & Fun Berlin
  • 25.11. - Sea Shepherd - Stand Fast Partyreihe - München
  • 26.11. - MAMPF - Der vegane Adventsbasar
  • 02. - 10.12. - Schandmaul Tour - Deutschlandweit
  • 02.12. - Sea Shepherd Open Office - Adventsshopping

Deutschland News

  •   +

    spenden wishlist Sea Shepherd Deutschland freut sich über einen ganz besonderen

    Read More
  •   +

    Wir sind sehr dankbar für die Großzügigkeit jeder einzelnen Person, die uns durch Lebensmittelspenden für unsere Kampagnen unterstützt. Foto: Tim Watters An Bord unserer Schiffe tun wir unser Bestes, um Read More
  •   +

    sharks Immer wieder werden wir gefragt, wie wir zu den Read More
  • 1