• Simple Item 9
  • Simple Item 5
  • Simple Item 7
  • Simple Item 8
  • Simple Item 10
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

opn15. Dezember 2016: Nach Abschluss der letzten Vorbereitungen in Australien,
sind zwei Sea Shepherd-Schiffe nun auf dem Weg zum Südpolarmeer, um die
japanische Walfangflotte im Antarktischen Walschutzgebiet abzufangen
und zu versuchen, das Schlachten der Zwergwale zu stoppen.

Das Flaggschiff der Meeresschutzorganisation, die STEVE IRWIN, legte am Samstag von Seaworks,
Williamstown in Melbourne ab, gefolgt von ihrem neuen, schnellen Patrouillenschiff, der OCEAN WARRIOR,
die Hobart, Tasmanien, am Sonntag verließ.

Sie sind jetzt auf dem Weg zum großen Südpolarmeer, um die japanische Walfangflotte, die am 18. November Japan verließ,
daran zu hindern, ihre selbst erteilte Quote zum Töten von 333 Zwergwalen einzuhalten.

“Nachdem wir alle hektischen Vorbereitungen hinter uns haben, ist es gut, endlich auf dem Weg zum Südpolarmeer zu sein“, sagte Captain Adam Meyerson von der Brücke der OCEAN WARRIOR. Schnell genug um jedes Walfangschiff abzuhängen und ausgestattet mit einer starken Wasserkanone, prognostiziert Sea Shepherd, dass die OCEAN WARRIOR bahnbrechend für ihre 11. Kampagne zum Schutz der Wale, OPERATION NEMESIS, sein wird.

Dies ist das zweite Mal, dass die illegale japanische Walfangflotte seit dem Urteil des Internationalen Gerichtshofs 2014 an den Schauplatz ihrer Verbrechen im Südpolarmeer zurückgekehrt ist. „Sea Shepherd sollte sich diesen Sommer nicht wieder der Walfänger annehmen müssen“, sagte der australische Senator Peter Whish-Wilson auf einer Pressekonferenz im Hafen von Hobart am Samstagmorgen. „Australien gewann den Fall des Internationalen Gerichtshofs gegen Japan, aber leider zieht die Regierung Handelsabkommen den Walen vor und entfernte jeglichen diplomatischen Druck. Die japanische Walfangflotte kann vielleicht den internationalen Gerichten entfliehen, aber sie wird Sea Shepherd nicht entkommen.“

“Es ist an der Zeit, dass Japan den Internationalen Gerichtshof, das Australische Bundesgericht und das weltweite Moratorium für kommerziellen Walfang respektiert und seine so genannte wissenschaftliche tödliche Jagd auf Wale vor der Küste der Antarktis beendet“, sagte Jeff Hansen, Geschäftsführer von Sea Shepherd Australien.

Die japanischen Walfänger jagen Wale normalerweise von Dezember bis März. Daher sind Sea Shepherds Schiffe so ausgestattet, dass sie vier Monate unter harten Bedingungen auf See standhalten können, um die Wale im Südpolarmeer zu schützen.

“Die Mannschaft hat wirklich hart gearbeitet, um das Schiff flott zu machen und jeder ist super aufgeregt, unterwegs zu sein“, sagte die Kapitänin der STEVE IRWIN, Wyanda Lublink. Die beiden Sea Shepherd-Schiffe sind mit einer 50-köpfigen Crew aus acht verschieden Ländern besetzt: Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Österreich, Spanien, Kanada und die Vereinigten Staaten. „Sie freuen sich sehr darauf, hinunter in Richtung Antarktis zu kommen und aus erster Hand die atemberaubende Schönheit dieses Teils der Welt erleben zu können. Einen Ort, an dem illegale Walfangschiffe von der anderen Seite der Welt nichts zu suchen haben.“


news 161205 1 3 161203 OPN NH SteveDeparture 6666 1000w
news 161205 1 6 161204 SA OW departs from Hobart heading South to Antarctica 001 0095 1000w
news 161205 1 1 161202 SA OW arrives in Hobart 030 0963 1000w
news 161205 1 2 161203 GL SI Departs Melbourne 001 GNL0486 1000w
news 161205 1 5 161204 SA OW Cpt Meyerson gives order to release all lines 001 1388 1000w






SAM SIMON: Operation Milagro III im Golf von KalifornienMarine Debris CampaignSea Shepherd - Operation Albacore Afrikas Garten Eden

Jetzt Spenden!

News/ Kommentare

  • Sea Shepherd fordert USA zur Überprüfung von Nachhaltigkeit der Garnelenfischerei auf
  • Antwort auf das Erreichen der Walfangquote von 333 Walen durch die japanischen Walfänger
  • Die Festsetzung der LU RONG YUAN YU 988
  • Wo sind die Delfine hin?

Event-Vorschau

  • 16.06 - 25.06. Kieler Woche 2017
  • 22.06. - 25.06. - Southside Festival
  • 27.06. - 02.07. - Kitesurfcup Sylt
  • 01.07. - Sea Shepherd Filmabend, München
  • 01. - 02.07. - Comic Con Stuttgart

Deutschland News

  •   +

    sharks Immer wieder werden wir gefragt, wie wir zu den Read More
  •   +

    spenden wishlist Sea Shepherd Wishlist
    Vielen Dank für die vielen Nachfragen Read More
  •   +

    wantyou Verstärkung für unsere Ortsgruppe Thüringen gesucht!

    Für die Ortsgruppe Read More
  • 1