• Simple Item 9
  • Simple Item 8
  • Simple Item 10
  • 1
  • 2
  • 3

news 160602 1 1 baby turtles heading to the ocean 2August 1000wSea Shepherd-Unterstützer Richard Dean Anderson und Holly Marie Combs leihen dem durch
Crowdfunding finanzierten Dokumentarfilm „Why Just One?“ als Produzenten ihre Namen.

Die Dokumentation basiert auf Sea Shepherds Kampagne „Operation Jairo“, die 2015 zum
Schutz von Meeresschildkrötenin Honduras, Florida und Costa Rica stattfand.
„Why Just One?“ fokussiert sich speziell auf die Erfolge und Anstrengungen der Meeresschildkröten-Schützer der Land-Kampagne in Costa Rica.

Die costa-ricanische Kampagne findet auf der abgelegenen Insel Pacuare und am Moin Beach statt. Am Moin Beach wurde der Schildkröten-Schützer Jairo Mora Sandoval am 31. Mai 2013 brutal ermordet, während er versuchte, die Nester von Lederschildkröten zu beschützen. Sea Shepherd benannte Operation Jairo zu seinen Ehren.

Von Todesdrohungen zu Attacken, vom Schützen von Meeresschildkröten und ihren Eiern bis hin zu Interviews mit dem costa-ricanischen Aktivisten und Sandovals bestem Freund, sucht „Why Just One?“ Antworten auf die Frage, warum nur eine von tausend Meeresschildkröten bis zum Erwachsenenalter überlebt.

Die Dokumentation versucht auch die Frage zu beantworten, warum Meeresschildkröten von den Stränden Costa-Ricas verschwinden und ob wir sie rechtzeitig retten können.

„Diese Spezies, welche schon so viel überlebt hat, überlebt uns vielleicht nicht“, kommentierte Sea Shepherd-Gründer Captain Paul Watson.

Produktionsleiter Anderson, ein enger Freund von Watson, der bei Fans wohl am besten für seine Hauptrolle im Serienhit „MacGyver“ bekannt ist, sagt, er hofft, dass der Film weltweite Aufmerksamkeit für die „herzzerreißende Notlage“ der Meeresschildkröten erregen wird.

„Meine Unterstützung für Captain Paul Watson und die beherzten Freiwilligen, die sich aufs Meer wagen, haben dafür gesorgt, dass ich mich in einer Weise weiterbilde, die mich immer wieder erleuchtet, sowohl auf der Gefühls- als auch auf der Verstandesebene“, sagte Anderson. „Es ist meine Hoffnung als Produktionsleiter, dass diese Dokumentation ein Licht auf diese schreckliche Situation wirft, und uns ALLE weiterhin aufklärt, für diese bedrohten Schildkröten sowie ALLE Meerestiere unserer Erde zu sorgen.

Koproduzentin Combs, die durch ihre Rolle in der TV Serie „Charmed“ bekannt wurde und aktuell bei „Pretty Little Liars“ mitspielt, fügte hinzu:

„Ich wurde vor einigen Jahren Unterstützerin von Sea Shepherd, als ich von ihrer großartigen Arbeit, die Ozeane und ihre Bewohner zu verteidigen, erfuhr. Sea Shepherd hat das Abschlachten von Delfinen in internationales Rampenlicht gerückt und die Dokumentation ‘Why Just One?’ wird genau dieses internationale Rampenlicht auf die Wilderei von Meeresschildkröten in Costa Rica richten. Ich freue mich auf viele Jahre der Zusammenarbeit mit den couragierten und engagierten Unterstützern von Sea Shepherd.“

Über den Film
Produziert, bearbeitet und unter Regie von Michael Colin, erreichte „Why Just One?“ seine anfängliche Finanzierung durch Indiegogo in weniger als 24 Stunden und hat Sponsoren aus über 40 Ländern. Die Veröffentlichung ist im Juli 2016 geplant. Ein Zusatzziel wurde angekündigt und zusätzliche Vergünstigungen für begrenzte Zeit hinzugefügt. Um den Film zu unterstützen und mehr darüber zu erfahren, folge diesem Link: bit.ly/WhyJustOne

Über Meeresschildkröten
Weltweit gibt es sieben Arten von Meeresschildkröten. Vier davon wurden von der Weltnaturschutzorganisation (IUCN) als „stark gefährdet“ oder „vom Aussterben bedroht“ und zwei als „gefährdet“ eingestuft. Meeresschildkröten gehören zu den ältesten Lebewesen, eine der wenigen, die die Entwicklung und das Aussterben von Dinosauriern miterlebt haben. Nun stehen sie vor dem gleichen Schicksal wie ihre Vorgänger.

Schildkrötenwilderei/Operation Jairo
Auf der Insel Pacuare gibt es kaum Möglichkeiten, seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Viele greifen daher zur Wilderei von Eiern und dem Töten von Schildkröten für das Fleisch, um ihr Einkommen zu sichern. Es gibt eine Nachfrage auf dem Schwarzmarkt nach dem dekorativen Schildkrötenpanzer, während Schildkrötenfleisch und -eier von manchen als Delikatesse betrachtet werden. Das Schlachten von Schildkröten und die Wilderei von Eiern bleiben relativ unbemerkt und Costa Rica wird oft als öko-touristischer Zufluchtsort für Tiere dargestellt. Operation Jairo hat sich zum Ziel gesetzt, das internationale Bewusstsein über das, was in Costa Rica geschieht zu erhöhen und die Regierung zu beeinflussen, eine aktivere Rolle beim Schutz dieser Tiere zu übernehmen, bevor es zu spät ist.

Weitere Informationen über Operation Jairo und Fakten über Meeresschildkröten findest du hier: seashepherd.org/jairo

news 160602 1 2 sea turtle IMG 7970 550w



Sea Shepherd Baltic Sea Campaign Update - Toter Schweinswal im Naturschutzgebiet Geltinger BirkSAM SIMON: Operation Milagro III im Golf von KalifornienMarine Debris Campaign

Jetzt Spenden!

News/ Kommentare

  • Sea Shepherds Kampagne zur Rettung des Golftümmlers startet mit zwei Schiffen in Mexiko
  • Niederländische Postleitzahlen-Lotterie verlängert Zusammenarbeit mit Sea Shepherd
  • Sea Shepherd reagiert auf Beamten in Osttimor der Ausrottung von Haien unterstützt
  • Sea Shepherd fordert USA zur Überprüfung von Nachhaltigkeit der Garnelenfischerei auf

Event-Vorschau

  • 23. - 26.11. - Boot & Fun Berlin
  • 25.11. - Sea Shepherd - Stand Fast Partyreihe - München
  • 26.11. - MAMPF - Der vegane Adventsbasar
  • 02. - 10.12. - Schandmaul Tour - Deutschlandweit
  • 02.12. - Sea Shepherd Open Office - Adventsshopping

Deutschland News

  •   +

    spenden wishlist Sea Shepherd Deutschland freut sich über einen ganz besonderen

    Read More
  •   +

    Wir sind sehr dankbar für die Großzügigkeit jeder einzelnen Person, die uns durch Lebensmittelspenden für unsere Kampagnen unterstützt. Foto: Tim Watters An Bord unserer Schiffe tun wir unser Bestes, um Read More
  •   +

    sharks Immer wieder werden wir gefragt, wie wir zu den Read More
  • 1