• Simple Item 10
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2

SamPaulWir alle bei Sea Shepherd sind tief betrübt wegen des Verlustes eines wunderbaren Menschen:
Sam Simon. Sam war ein treuer Freund von Sea Shepherd und allerorts ein Held für Tiere,
ein preisgekrönter Fernsehdirektor und der Miterfinder der „Simpsons“.
Er starb am 8 März 2015 im Alter von 59 Jahren, nachdem er tapfer gegen den Krebs gekämpft hatte.

Sam Simon war ein engagierter Tierschützer und ein bekannter Philanthrop, der großzügig für Zwecke gespendet hat, die ihm am meisten am Herzen lagen – einschließlich Sea Shepherds Mission, die Meereslebewesen weltweit zu schützen. Im Jahr 2012 stiftete Sam Geldmittel für den Kauf eines Schiffes, das ihm zu Ehren seinen Namen trägt. Die "Sam Simon" war an mehreren Kampagnen von Sea Shepherd Australien beteiligt und beschützt derzeit im Rahmen von Sea Shepherds Operation Icefish Riesen-Antarktisdorsche und Schwarze Seehechte vor Wilderern.

SamDolphinDayNicht nur das Schiff „Sam Simon“ schloss sich den Sea Shepherd-Kampagnen an vorderster Front an, auch der Mensch Sam Simon hat dies getan. Im Jahr 2014 unternahm Sam eine lange Reise nach Taiji, Japan, um Sea Shepherds Cove Guardians vor Ort zu treffen und aus erster Hand die Gräueltaten, die sich in Taijis berüchtigter Blutbucht ereignen, zu dokumentieren. Er unterstützte die langjährige Cove Guardian Kampagnenleiterin Melissa Sehgal und ihr Team von Freiwilligen, als die Jagdsaison endete und die Planen, die die brutalen Taten der Delfinkiller verbergen, entfernt wurden.

Darüber hinaus demonstrierte Sam seine Unterstützung für Sea Shepherd, indem er für uns 2011 eine Comedy-Spendenaktion namens „Stand Up for the Oceans“ moderierte und bei etlichen Veranstaltungen Reden hielt. Dabei rückte er die problematische Situation der Meereslebewesen, die er so liebte, ins Licht der Öffentlichkeit. Noch vor kurzem, im Februar, ging er mit mehr als 200 Leuten in Los Angeles im Rahmen von Sea Shepherds „World Love for Dolphin Day“ auf die Straße, um gegen das Delfinmassaker in Taiji zu protestieren.

„Es ist wahrhaft ein schmerzlicher Verlust für mich, Sea Shepherd und tausende von Menschen und Tieren, deren Leben von Sam Simon berührt wurden. Wir werden uns an ihn als guten Freund und unbeirrbaren Verteidiger der Tiere erinnern“, so Sea Shepherd-Gründer Captain Paul Watson.

samcoveNeben seiner kompromisslosen Unterstützung von Sea Shepherd war Sam Simon ein freigiebiger Unterstützer etlicher Tierrechtsorganisationen und -vereine und hat großzügig mehrere Millionen Dollar gespendet, um misshandelte Tiere zu befreien und sie auf Gnadenhöfe zu bringen. Seine gemeinnützige Stiftung, die Sam Simon Foundation, rettet Hunde aus Tierheimen und trainiert sie, so dass sie als Therapietiere bedürftigen Menschen helfen können.

Der preisgekrönte Produzent, Autor und Direktor Sam Simon war bekannt für seine Arbeit an berühmten Fernsehserien wie der „Tracey Ullman Show“, „Taxi“, „Cheers“ und „The Drew Carey Show“. Er erhielt neun Emmy Awards und einen Peabody Award.

Wir lieben dich und werden dich vermissen, Sam.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen